alt_image_de_flag

Ihr Profil
Ausloggen
Online Android and IPhone Application builder in English
Online Android and IPhone Application builder in French
Online Android and IPhone Application builder in Chinese
Online Android and IPhone Application builder in Danish
Online Android and IPhone Application builder in Swedish
alt_image_de_flag
ANDROID NEUIGKEITEN
Willkommen zum Make me Droid Android Neuigkeitenportal.


Android Neuigkeiten Spiele & Anwendungen Telefone & Tablets
Vorsicht, gewagte These voraus: Das Nokia 8 könnte das Erbe der früheren Nexus-Modelle antreten und somit einen Job erledigen, den Google aufgegeben hat. Wie das? Nun ja, es vereint eine Gesamtkonstellation, die es sonst kaum noch gibt.

weiterlesen

Themen: Nokia 8 vorgestellt: Flaggschiff mit toller Kamera und schnellen Updates, HMD Global

Herausgegeben am GIGA\\Android am 18.08.2017, 18:05. Lesen Sie mehr
Ein schnelles und stabiles WLAN in den eigenen vier Wänden gehört zur Grundausstattung so zumindest der Wunsch vieler Nutzer. Immer wieder nervt die Realität aber mit langsamen Verbindungen, schlechtem Empfang und einer komplizierten Installations-Tortur. Dank neuartiger WLAN-Systeme kann das aber bald schon wieder Schnee von gestern sein.

WLAN-Router finden sich inzwischen in fast jedem Haushalt. Steht der Router aber irgendwo in der Ecke, im Schrank oder gar im Keller, dann ergibt sich dadurch ziemlich sicher ein WLAN-Problem: Zwar liefert der Router in der näheren Umgebung gute Abdeckung und eine stabile Verbindungsqualität aber spätestens nach zwei bis drei Wänden bleibt von der ursprünglichen WLAN-Power nur noch Schnecken-WLAN übrig.

Schnelles WLAN im ganzen Haus

Die Anwendungsbereiche neuerer WLAN-Systeme — wie beispielsweise das devolo GigaGate — sind vielfältig: Sie eignen sich dank hoher Datenraten und Reichweiten für Wohnung und Häuser mit 200 und mehr Quadratmetern. Zudem bieten sie viele Multimedia-Anschlüsse (Fast-Ethernet- und Gigabit-Ports), um für Smart-TVs, Spielkonsolen, Blu-Ray-Player, Set-Top-Boxen und Audio-Receiver einen schnellen Access Point bereitzustellen. Zusätzlich erstellen die aktuellen WLAN-Systeme, wie beispielsweise das devolo GigaGate, einen neuen WLAN-Hotspot mit starker Leistung für Smartphone, Tablet Co.

755
Echtes PlugPlay und starke Performance: devolo GigaGate

Die Alternative: WLAN aus der Steckdose

Sogenannte dLAN-Adapter, auch Powerline-Adapter genannt, nutzen das hauseigene Stromnetz wie ein langes Datenkabel — was abstrakt klingt, ist schnell und einfach einzurichten. Und neue Geräte beispielsweise der 1200er-Klasse bieten zudem WLAN ac, den aktuell leistungsstärksten WLAN-Standard.

Bildergalerie Devolo-WLAN

Der Vorteil von Powerline: Da es sich um eine kabelbasierte Technik handelt, sind Wände oder Stahlbetondecken kein Hindernis. Die Übertragungsraten der Powerline-Kits sind ebenfalls hoch genug, um 4K-Streams oder High-Res-Audio in bester Qualität zu genießen. An den WLAN-Hotspots stehen in der Regel zwei Multimedia-Ports zur Verfügung. Hier kann man netzwerkfähige Geräte also noch zusätzlich per LAN-Kabel anschließen.



Herausgegeben am GIGA\\Android am 18.08.2017, 10:46. Lesen Sie mehr



Blitzangebote: Apple AirPods Alternative, ZenFone 3 Deluxe, Medion 17 Zoll Notebook günstiger



Nokia mit dem Bothie-Phone, selbst reparierende Displaybrüche, iPad Pro im Deal – TECH.täglich



MEGAPREIS! Galaxy S8 mit 15 GB LTE für nur 30 € pro Monat



Motorola-Patent: So reparieren sich Smartphones bei Display-Brüchen selbst



So schick wird das LG V30: Erstes Pressebild macht Lust auf mehr



MediaMarkt „Schnapp des Tages“: Wasserdichter 360°-Lautsprecher & 60-Zoll-4K-TV nur heute stark reduziert



Samsung Galaxy A5 (2017): Die besten Angebote mit und ohne Vertrag



Google-Maps-Update: Nutzerfragen setzen Shops und Restaurants unter Druck



Nokia 8 vorgestellt: Flaggschiff mit toller Kamera und schnellen Updates



Lamium: Rechnungen bezahlen per Bitcoin